Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Suche nach Freiheit
Das schwere Leben: „Großstadtratten“ heißt das Stück der Theater-AG der Beruflichen Schule. Hier spielen Katharina Hamburg, Martin Glas und Jonas Ulmer, der das Geschehen als Friedrich Schiller kommentiert. Bild: Bauknecht
Theater

Die Suche nach Freiheit

Die Theater AG der Beruflichen Schule spielt ein eigenes Stück nach Schillers „Räuber“.

06.04.2017
  • bkn

Petra Seedorfschrieb das Stück „Großstadtratten“, das die Motive aus Friedrich Schillers „Die Räuber“ in die neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts transportiert. Auch hier ist es ein Geschwisterpaar, das als Sinnbild für unterschiedliche Lebenswege herhalten muss, allerdings sind es bei Seedorf Bruder und Schwester.„Seit Schuljahresbeginn proben wir schon“, sagte Katharina Kammler, eine der beide ...

78% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball