Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die TSG Tübingen startet mit neuem Torwart und vielen Ausfällen ins neue Fußballjahr
Beim 1:1 Im Test gegen den SSV Reutlingen (Dirk Prediger rechts) sah es gut aus für die TSG Tübingen. Doch David Fridrich (links) ist nur einer von vielen, die der TSG zum Auftakt gegen Gmünd fehlen.Bild: Ulmer
Fußball-Verbandsliga

Die TSG Tübingen startet mit neuem Torwart und vielen Ausfällen ins neue Fußballjahr

Das Pflichtspieljahr beginnt für die TSG am Samstag (15 Uhr) mit dem Heimduell gegen den Tabellen-Nachbarn 1. FC Normannia Schwäbisch Gmünd. Das TAGBLATT beantwortet die wichtigsten Fragen.

02.03.2018
  • Vincent Meissner

Wie lief die Vorbereitung?Tübingens Trainer Michael Frick fasst es mit einem Wort zusammen: „Wechselhaft.“ In den Testspielen gab’s einerseits positive Ergebnisse wie das 1:1 gegen Oberligist SSV Reutlingen und den 4:3-Sieg gegen Landesligist FC Holzhausen. Doch anschließend setzte es erst eine 1:9-Niederlage gegen Oberliga-Tabellenführer TSG Balingen, dann ein 1:3 gegen Landesligist TSV Weilheim...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball