Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Tübinger Feuerwehr blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück
Bei einem Großeinsatz im Tübinger Mistralweg im Juli 2015 rettete die Feuerwehr 17 Personen und einen Hund. Archivbild: Faden
Werbung für Warnmelder

Die Tübinger Feuerwehr blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Die Tübinger Feuerwehrleute haben ein Jahr mit arbeitsreichen Einsätzen hinter sich. 18 Mal rückten sie nach dem Alarm privater Rauchmelder aus – sieben Mal mehr als 2014. Kritik an einem „übertriebenen“ Brandschutz kam bei der Hauptversammlung indes von Oberbürgermeister Boris Palmer.

11.04.2016
  • Philipp Koebnik

Hirschau.„Tübingen blieb im vergangenen Jahr von größeren Unwettern verschont“, sagte Michael Oser, Kommandant der Tübinger Feuerwehr, bei der Hauptversammlung am Freitag in der Turn- und Festhalle Hirschau. Dennoch: Die globale Erwärmung mit ihren Wetterkapriolen stelle die Feuerwehr vor neue Herausforderungen.Oser rief einige Einsätze in Erinnerung, die man erfolgreich gemeistert habe. So ließ ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball