Rottenburg

Die Unbeugsamen mit Däubler-Gmelin

Der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten.

15.09.2021

Von an

Der Aufführung am Donnerstag, 16. September, um 20 Uhr im Kino Waldhorn folgt ein Filmgespräch mit einer der Protagonistinnen in dem Film: Hertha Däubler-Gmelin. Die langjährige Tübinger SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesjustizministerin, die von 1972 bis 2009 dem Bundestag angehörte, wird aus dieser Zeit erzählen und Fragen aus dem Publikum beantworten. Moderiert wird die Veranstalt...

12% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. September 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. September 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen