Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Die Welt braucht mehr Festivals“
Hamed Shahi. Foto:Schiko
Pop

„Die Welt braucht mehr Festivals“

Das Stuttgart Festival fand nicht genügend Publikum. Jetzt startet das New Fall Festival von Hamed Shahi.

08.10.2016
  • CLAUDIA REICHERTER

Braucht Stuttgart noch ein Festival?

Hamed Shahi : Die ganze Welt braucht noch mehr Festivals, aber halt keine Zirkusveranstaltungen, sondern hochkarätige Musik- und Kulturveranstaltungen. Das Stuttgart Festival hätte auf jeden Fall funktioniert, aber so ein Festival muss langsam wachsen, das dauert vier oder fünf Jahre. Das New Fall Festival könnte als Leuchtturmprojekt der Landeshauptstadt selbstverständlich sehr guttun.

Was bieten Sie Besonderes?

Wenn man sich das Programm anschaut, erkennt man einen Roten Faden: die Qualität. Sowohl Boy als auch Wilco sind völlig unterschiedliche Gruppen. Wilco hat als US-Indieband viele Generationen beeindruckt. Aber Musik muss auch Spaß machen. Da sind Boy ein gutes Beispiel. Die spielen bei uns nicht im Club, sondern in der bestuhlten Liederhalle. Es ist auch ein besonderes Erlebnis, Wanda in einem solch hochwertigen Saal mit extrem guter Akustik zu sehen. James Rhodes im Neuen Schloss spielt klassische Musik, aber ist sehr popkulturell geprägt. Er hat den Schmerz über Misshandlungen in Bach verarbeitet. Ich finde, das ist eine Story, die man erzählen muss, weil sie zeigt, wozu Musik in der Lage ist.

Die Spielstätten scheinen in Stuttgart aber nicht so ungewöhnlich wie jene in Düsseldorf …

Vielleicht finden im Neuen Schloss mal klassische Konzerte statt. Aber viele Clubgänger waren sicher noch nicht zu einem Konzert wie dem von Brandt Brauer Frick mit ihrer Mischung aus Elektro, Techno und minimalistischer Klassik im Weißen Saal. Mein Ziel ist, neue Räumlichkeiten für Pop-Musik zu erobern. Ich hoffe natürlich, dass das erfolgreich wird, denn alles, was mit Liebe und Leidenschaft gemacht wird, funktioniert.

Claudia Reicherter

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball