Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Es weihnachtet vor der Stadthalle – Bürgerpark kein Parkplatz mehr

Die abgestellten Bürgermeister-Autos vor der Stadthalle hatten ein Nachspiel im Finanzausschuss des Gemeinderats

Weihnachtlich glänzen die Lichter vor der Stadthalle (im Bild der Blick hinüber zum Tübinger Tor). Doch Ende Oktober sah es hier anders aus: Zahlreiche Bürgermeister/innen des Städtetags hatten bei ihrer Hauptversammlung ihre Dienstkarossen im Park abgestellt. Was für erheblichen Unmut sorgte.

12.12.2014
  • mre

Reutlingen. Jetzt reagierte die Stadt mit einer Mitteilungsvorlage im Finanzausschuss: Politiker sollten wegen des Personenschutzes nicht in der Tiefgarage parken. Deshalb habe die Verwaltung bei der Tagung eingeräumt, dass vier Fahrzeuge vor der Halle parken durften. Offenbar seien es dann deutlich mehr Autos geworden – obwohl in der Einladung zur Tagung auf die Tiefgarage hingewiesen wurde.

Die Stadthallen-GmbH hat eine Sondernutzungserlaubnis für den Vorplatz, von der sie bisher sechsmal Gebrauch gemacht habe. „Da den Verantwortlichen der Stadthallen-GmbH die Einschränkung der städtischen Sondernutzungserlaubnis nicht gegenwärtig war“, hätten sie das Wildparken „geduldet“. Die Sondernutzungserlaubnis soll verlängert werden – doch Stadthallen-Geschäftsführerin Petra Roser habe angekündigt, sie wolle darauf achten, dass künftig nicht unbefugt auf dem Vorplatz geparkt werde. Es werde nicht mehr vorkommen, sagte sie im Ausschuss.

Eine Debatte entspann sich, deren Sinn zumindest ein Stadtrat nicht verstand: Hagen Kluck (FDP) erklärte, er habe sich gewundert, wie man sich so aufregen könne „wegen zehn Idioten, die da in den Park gefahren sind“.

Die abgestellten Bürgermeister-Autos vor der Stadthalle hatten ein Nachspiel im Finanzausschuss

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball