Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die finanzielle Unterlage
dürfte etwas kräftiger sein
Im Streuobst-Infozentrum in der Mössinger Pausa gibt es ab Juli moderne Ausstellungspädagogik. Noch wird aber an der Hardware geschraubt – und auch bei der Finanzierung des laufenden Betriebs sind noch Unterstützer gesucht.Bild: Rippmann
Landeskultur

Die finanzielle Unterlage dürfte etwas kräftiger sein

Das Schwäbische Streuobstparadies sucht noch Sponsoren, um das Info-Zentrum in Mössingen auch betreiben zu können.

10.03.2018
  • Mario Beißwenger

Ende März öffnet das Streuobst-Café, Anfang Juli das Info-Zentrum für das Schwäbische Streuobstparadies. Diese Termine sorgen in Mössingen für Hochbetrieb auf der Baustelle in der ehemaligen Pausa-Kantine und -Werkstatt. Und die Verantwortlichen sorgen sich nun verstärkt um die Finanzierung des laufenden Betriebs.Diese Woche luden sie zum Pressegespräch, um die geballte Streuobst-Kompetenz in Mös...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball