Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unbekümmerte Kunst

„Die schwarze Treppe“ zeigt Bilder von Karl Hurm zu seinem 85.

Am 29. Dezember feiert Karl Hurm, der international renommierte Künstler aus Weildorf, seinen 85. Geburtstag. Am Sonntag, 22. November, ist in der Haigerlocher Galerie „Die schwarze Treppe“ die Vernissage einer Ausstellung von 96 Bildern, die Hurm größtenteils in den vergangenen fünf Jahren geschaffen hat.

20.11.2015
  • Reinhard Seidel

Haigerloch/Empfingen. Dieser Fünf-Jahres Rhythmus hat Tradition und ist an zwei Personen gebunden. Denn Karl Hurm und der mittlerweile in Empfingen lebende Galerist Hermann-Josef Speier, sind Weggefährten. Und zwar seit dem 7. Dezember 1972. Speier eröffnete an diesem Tag seine Galerie in Haigerloch mit der ersten Ausstellung von Karl Hurm. Und seither ist es ein guter Brauch, dass an dem Ort, wo...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball