Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Parcours für Bewegung

Die zehn Geräte sind aufgestellt /In der kommenden Woche sind Eigenleistungen geplant

Vor wenigen Tagen stellte die Garten- und Landschaftsbaufirma von Gökan Günyar aus Haigerloch zehn Geräte für den Bewegungspark unweit der Tälesee-Halle und des Tälesees auf. Gesponsort hat diese der Empfinger Ölmüller Pius Brändle. Die Gesamtkosten liegen brutto bei rund 72550 Euro.

15.04.2016
  • Reinhard Seidel

Empfingen. Timo Hirt vom planenden Büro Gfrörer nennt hier die einzelnen Stationen, an jeder kann in drei Schwierigkeitsstufen trainiert werden. Jedes Gerät ist mit seinen Trainingsmöglichkeiten auf einer kleineren Tafel beschrieben. Am „Eingang“ zum Park, östlich des Volleyballfelds, werden auf einer großen Schautafel (siehe Bild) generelle, wichtige Informationen gegeben.Hier der Überblick über...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball