Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entringen

Diesel lief in den Kanal

Ein Lastwagen havarierte am Mittwochvormittag seinen Dieseltank auf der Ortsdurchfahrt von Entringen.

04.11.2015

Von ST

Entringen. Nach Beschreibung der Polizei löste sich beim Überfahren durch den Laster eine gusseiserne Ablaufrinne an der Straße und bohrte sich unglücklich in den Dieseltank.

Der Fahrer reagierte schnell auf den lauten Knall, hielt an und sah, dass Diesel auslief. Die sofort verständigte Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 20 Mann aus und konnte etwa 400 Liter Diesel auffangen. Zirka 300 Liter Kraftstoff waren bereits in die Kanalisation gelaufen. Diese Menge konnte die Kläranlage Pfäffingen abtrennen. An dem Lastwagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
4. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen