Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vortrag von Daniele Ganser

Dieses Tabu

Philipp Koebnik berichtete am 17. Dezember über einen Vortrag des umstrittenen Historikers und Friedensforschers Daniele Ganser („Wissenschaft oder Propaganda“).

08.01.2015

Philipp Koebnik vermisst Argumente gegen eine Sprengung von WTC 7. Herabfallende Trümmerteile der Zwillingstürme sollen es zu Fall gebracht haben. Doch WTC 7 ist ein Fußballfeld weit entfernt, und die Aufnahmen lassen keine erheblichen Schäden erkennen. Zudem hätte das Gebäude dann auf der Seite der Beschädigungen einstürzen müssen, anstatt in sein eigenes Fundament zu fallen.

Heiterkeitsausbrüche verursachte in Fachkreisen die offizielle Erklärung, WTC 7 sei 30 Minuten vor seinem Einsturz innerlich zusammengebrochen, so dass die Außenhaut in der Geschwindigkeit des freien Falls herunterkommen konnte. Ein noch nie dagewesener Vorgang.

Übrigens dämmte die CIA 1967 die Kritik an der Warren-Komission ein, die den Mord an Kennedy aufklären sollte. Wurde bis dahin eine Verschwörung zum Präsidentenmord für möglich gehalten und von „Ermordungstheorie“ gesprochen, so gelang es, diesen Begriff durch den der „Verschwörungstheorie“ zu ersetzen und diese Bezeichnung zum Warnschild vor einem Sperrgebiet unerwünschter Gedanken zu machen. Dieses Tabu fungiert heute als Disziplinierungs- und Kontrollinstrument im öffentlichen Diskurs.

So alltäglich Absprachen hinter dem Rücken und zum Nachteil Dritter in allen Lebensbereichen auch sind, – seit 1967 ist die Bildung von Hypothesen über mögliche Absprachen auf Staatsebene als unnatürliche und gefährliche Denkungsart von Extremisten definiert, legitime Fragen zu offiziellen Verlautbarungen werden seitdem zu Gedankenverbrechen erklärt, vor denen das öffentliche Bewusstsein geschützt werden muss.

Bodo Büchner, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball