Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zum Geräuschpegel der Tübinger "Strandbar"

Disco-Beschallung

Unter den Anwohnern sorgt der Geräuschpegel der "Strandbar" auf dem Tübinger Neckarparkhaus für Ärger.

01.07.2014

Der Strandbar-Wirt Stanislav Poliakov betonte im „Tagblatt-Anzeiger“, „dass er alle Versprechen (etwa zum Sicht- und Lärmschutz) einhalten werde“. Darüber können wir Anwohner nur lachen. Während ich diese Zeilen schreibe, haben wir Disco-Beschallung von der Strandbar in unserer Wohnung (wohlbemerkt: Türen und Fenster sind geschlossen!).

Hört sich so die von Poliakov versprochene chillige Musik im Hintergrund an? Auch der versprochene Sichtschutz musste in der dritten Woche erst vom Ordnungsamt angemahnt werden. Uns geht’s an die Substanz und an die Gesundheit. Das Versprechen Poliakovs während des Bürgergesprächs, dass wir uns bei Problemen mit der Bar jederzeit an ihn wenden können, interessierte den Jungunternehmer spätestens bei Eröffnung nicht mehr. Auch haben wir nicht schlecht gestaunt, als zum WM-Start ab 22.00 Uhr Public Viewing angesagt war. Auf Facebook postet er: „Unsere Versprechen halten wir ein, fragen Sie doch bitte die Anwohner...“. Ich wurde zwar nicht gefragt, geantwortet habe ich trotzdem.

Ruth Brendle, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball