Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Simonswald

Dobrindt startet Arbeiten für schnelles Internet

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die Arbeiten zum Breitbandausbau im Südwesten gestartet.

06.10.2016

Von dpa/lsw

Ein Leerrohrbündel mit Glasfaserkabeln wird gezeigt. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw

Simonswald. Sie ermöglichten für die Zukunft schnelles Internet auch in ländlichen und strukturschwachen Regionen, sagte der Minister am Donnerstag in der Schwarzwaldgemeinde Simonswald bei Freiburg. Dort begannen die Arbeiten zum Breitbandausbau im südbadischen Landkreis Emmendingen. Nach Angaben des Landratsamtes sollen bis zum Sommer 2018 insgesamt 68 000 Haushalte in dem Landkreis mit schnellem Internet versorgt werden. Dobrindts Ministerium, das für die digitale Infrastruktur zuständig ist, fördert die Arbeiten mit knapp vier Millionen Euro.

Ein Leerrohrbündel mit Glasfaserkabeln wird gezeigt. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2016, 09:42 Uhr
Aktualisiert:
6. Oktober 2016, 12:31 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Oktober 2016, 12:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen