Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Doppelschlag von Niederlechner: Freiburg besiegt Ingolstadt
Niederlechner von Freiburg jubelt nach seinem Treffer zum 0:2 gegen Ingolstadt. Foto: Armin Weigel dpa
Ingolstadt

Doppelschlag von Niederlechner: Freiburg besiegt Ingolstadt

Dank eines Doppelschlags von Florian Niederlechner haben die Dauerläufer des SC Freiburg dem FC Ingolstadt die Krönung seines Winterschluss-Spurts verdorben.

22.12.2016
  • dpa

Ingolstadt. Nach zuvor zehn Punkten aus fünf Begegnungen unter dem neuen Trainer Maik Walpurgis unterlagen die Schanzer in ihrem 50. Spiel in der Fußball-Bundesliga dem starken Aufsteiger aus dem Breisgau mit 1:2 (0:2).

Die Mannschaft von Coach Christian Streich blieb damit zum vierten Mal in Serie ungeschlagen und überwintert mit komfortablen 23 Punkten. Die Ingolstädter verpassten in einer leidenschaftlichen Partie hingegen den dritten Dreier nacheinander und müssen 2017 als Tabellenvorletzter ihren Kampf gegen den Abstieg fortsetzen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.12.2016, 18:27 Uhr | geändert: 21.12.2016, 22:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball