Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Dorfgaststätten dürfen nicht sterben“
Zum „Treffpunkt Landgasthof“ kam Hans-Joachim Fuchtel in den Dettinger „Adler“. Unser Bild zeigt (von links) Heimatforscher Karl-Josef Sickler, Ortsvorsteher Josef Nadj, Pascale Peukert (CDU-Kreisverband), MdB Hans-Joachim Fuchtel, Wirtin Sigrid Hellstern und Michael Laschinger (CDU-Kreisverband).Bild: Henger
Bundestagswahl

„Dorfgaststätten dürfen nicht sterben“

Nicht nur der „Adler“ in Dettingen steht im Mittelpunkt des dörflichen Lebens. Deshalb hat sich CDU-Politiker Hans-Joachim Fuchtel den Erhalt solcher Lokalitäten gezielt auf die Fahnen geschrieben.

13.09.2017
  • Michael Henger

Der Dettinger „Adler“ blickt auf eine 260-jährige Familientradition zurück. Für die Gemeinde hat er eine große Bedeutung im örtlichen Leben. Bundestagsabgeordneter Hans-Joachim Fuchtel gastierte nun dort mit seiner Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Landgasthof“. Wie zu erfahren war, bestehen von den einst sieben Wirtschaften heute nur noch der „Adler“ und die „Krone“.Bevor Fuchtel mit seiner Verans...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball