Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Konstanz/Tengen

Drei Männer wegen Cannabis-Plantage in Fabrik vor Gericht

Drei Männer sollen in einer ehemaligen Fabrikhalle in Tengen (Kreis Konstanz) eine gewaltige Cannabis-Plantage betrieben haben - seit Dienstag müssen sie sich deshalb vor dem Landgericht Konstanz verantworten.

12.04.2016
  • dpa/lsw

Konstanz/Tengen. Den Männern im Alter von 30 bis 49 Jahren wird Anbau von und Handel mit Marihuana vorgeworfen. Im vergangenen Jahr habe es zwei größere Ernten von jeweils mehreren Kilogramm Cannabis gegeben, warf der Staatsanwalt den Männern zum Prozessauftakt vor. Die Ermittler fanden in der Halle auf 300 Quadratmetern mehr als 1000 Hanfkübel sowie 200 Pflanzenlampen. Ein Urteil gibt es voraussichtlich am 26. April.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.04.2016, 07:00 Uhr | geändert: 12.04.2016, 11:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball