Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freudenberg/Helmstadt-Bargen/Huttenheim

Drei Menschen bei Unfällen umgekommen

Ein Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Freudenberg (Main-Tauber-Kreis) mit seinem Auto gegen eine Hauswand gekracht und gestorben.

02.11.2015

Von DPA

Wie die Polizei mitteilte, verlor der 23-Jährige aus noch unbekannter Ursache mitten im Ort die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal auf die Hauswand. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Bei Helmstadt-Bargen (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine Autofahrerin ist bei einem Frontalzusammenstoß tödlich verletzt worden. Sechs weitere Menschen wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Eine 56-Jährige kam aus zunächst unklaren Gründen mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn der Bundesstraße 292 und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Ihre 32-jährige Beifahrerin sowie deren drei Kinder kamen in ein Krankenhaus. Auch die Schwerverletzten des zweiten Autos kamen in eine Klinik.

Bei einem Unfall in der Nähe von Huttenheim (Landkreis Karlsruhe) ist ein 29-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, krachte er mit seinem Wagen am Freitagabend frontal in einen entgegenkommenden Sattelzug. Der 29-Jährige starb noch in den Trümmern. Der Lastwagen kam von der Straße ab und ging in Flammen auf. Der 33-jährige Fahrer und sein Begleiter konnten leicht verletzt aus ihrem Fahrzeug klettern. Die B 35 war zehn Stunden gesperrt.Bei einem spektakulären Unfall ist ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag bei Pforzheim lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam der 18-Jährige mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab, hob an der Böschung ab und flog mit seinem Fahrzeug 70 Meter durch die Luft. In drei Meter Höhe prallte er gegen einen Baum und wurde, da er nicht angeschnallt war, aus dem Wagen geschleudert. Anschließend fiel das Auto auf den am Boden liegenden jungen Mann.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
2. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen