Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dornhan

Drei Verletzte bei Brand in Wohnhaus

Drei Menschen sind beim Brand eines Wohnhauses in Dornhan (Kreis Rottweil) leicht verletzt worden.

15.10.2016
  • dpa/lsw

Dornhan. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer am Samstag im ersten Obergeschoss eines älteren bäuerlichen Einfamilienhauses ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar. Der Eigentümer versuchte vergeblich, den Brand selbst zu löschen. Erst die Feuerwehren konnten ihn unter Kontrolle bringen. Drei Menschen, die zu dem Zeitpunkt im Haus waren, wurden den Angaben zufolge leicht verletzt. Sie kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die restlichen vier Familienmitglieder waren nicht zuhause. Sie kommen nun in einem anderen Gebäude unter, da das Haus unbewohnbar ist. Die Polizei bezifferte den Sachschaden mit rund 100 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.10.2016, 20:31 Uhr | geändert: 15.10.2016, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball