Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Drei Verletzte nach sehr gewagtem Überholmanöver

Drei Leichtverletzte und 22 000 Euro Sachschaden – diese Bilanz schaffte ein 75-jähriger Mercedesfahrer am Dienstagnachmittag mit einem grob verkehrswidrigen Überholmanöver.

06.01.2015
  • tol

Reutlingen. Gegen 13.45 Uhr fuhr der Mann auf der K 6722 zwischen Sickenhausen und Rommelsbach mit seiner B-Klasse verbotenerweise an einem Linienbus vorbei, aus dem gerade Fahrgäste ausstiegen. An dieser Stelle teilt eine Verkehrsinsel die Fahrbahn, so dass der Mercedes im Gegenverkehr frontal auf den VW Golf eines 54-Jährigen prallte.

Der Unfallverursacher, seine 76-jährige Ehefrau sowie der Golf-Fahrer wurden nur leicht verletzt. Der Überholvorgang war dermaßen verkehrswidrig, dass die Polizei dem 75-Jährigen noch an der Unfallstelle den Führerschein abnahm. Die Feuerwehr Sickenhausen war mit vier Leuten im Einsatz, um eine Ölspur zu entfernen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball