Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Aischbach-Kita

Dreifach symbolischer Spatenstich

Einen Spaten schnappen durfte sich jeder, der in irgendeiner Weise beteiligt ist an dem neuen Kinderhaus, das nördlich der Tübinger Aischbachschule in der Sindelfinger Straße von der Stadt gebaut wird.

16.02.2019

Von lms

Stadträte, ein Schulleiter, städtische Mitarbeiter und die Architektin griffen symbolisch zu. Den Platz im Bagger hatte schon Oberbürgermeister Boris Palmer besetzt. Der Spatenstich am Freitagmittag hatte allerdings nur symbolischen Charakter – in dreierlei Hinsicht. Erstens muss überhaupt keine Erde mehr ausgehoben werden. Der Boden wurde nämlich bereits auf eine Tiefe von vier Metern grundlegen...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen