Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dreifacher Grund zur Freude
Zehn Schecks über je 500 Euro händigte die Horber Spitalstiftung am Samstag im Café „Jung und Alt“ für wohltätige Zwecke in aller Welt aus. Zudem erhielten dabei sowohl die evangelische wie auch die katholische Horber Kirchengemeinde das begehrte Umwelt-Zertifikat „Grüner Gockel“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart, das sie als umweltfreudliche und am Schöpfungsgedanken orientierten Einrichtung ausweist. Bild: wib
Apfelsaft-Aktion

Dreifacher Grund zur Freude

5000 Euro erhielten am Samstag soziale Projekte. Dafür wurden 20 Tonnen Äpfel gesammelt. Und die Spitalstiftung erhielt den „Grünen Gockel“.

07.11.2016
  • Willy Bernhardt

Zwar waren es 2014 stolze 25 Tonnen Äpfel, die von Mitgliedern der Kirchengemeinde Horb mit ihrer Filiale in Ihlingen bei der traditionellen „Apfelsaft-Aktion“ gesammelt wurden. Aber auch mit den 20 Tonnen gelesener Äpfel, die in diesem Jahre zusammen kamen, könne man durchaus ebenso zufrieden sein, betonte Stiftungsdirektor Peter Silberzahn beim Gemeinde-Treff am Samstag im Café „Alt und Jung“ i...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball