Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Diverse Fluchten

Dritter Abend des Prokofjew-Zyklus von Sachi Nagaki mit Kurzanalysen und Notenbeispielen

Ein verdienstvolles Projekt: Seit Oktober 2014 spielt die Tübinger Pianistin Sachi Nagaki an insgesamt vier Abenden alle neun Klaviersonaten von Sergej Prokofjew. Dabei kooperiert die Konzertagentur „Maestro Music“ von Nagaki und ihrem Klavierduo-Partner Jean-Christophe Schwerteck mit dem Musikwissenschaftlichen Institut.

17.07.2015
  • Achim Stricker

Tübingen. Parallel hält Thomas Schipperges ein Prokofjew-Hauptseminar, dessen Teilnehmer/innen bei den Konzerten in die Werke einführen und nun auch eine Ausstellung gestaltet haben, die beim dritten Konzert am Mittwoch im Pfleghofsaal zu sehen war: Plakatwände mit Kurzanalysen und Notenbeispielen der Sonaten.In die 5. Sonate C-Dur op. 38 führte Marcel Martínez ein, weitere Studierende lasen ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball