Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

20 Menschen in Untersuchungshaft

Drogennetzwerk in Heilbronn aufgedeckt

Nach monatelangen Ermittlungen ist die Polizei in Heilbronn einem Drogennetzwerk in der Stadt auf die Spur gekommen.

10.08.2018

Von dpa/lsw

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa/lsw

Heilbronn. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, wurden Lieferanten, deren Hintermänner und Dealer festgenommen, die in großem Stil Drogen in der Innenstadt verkauft haben sollen. Insgesamt kamen 20 Menschen in Untersuchungshaft, nach einem weiteren wurde gefahndet. In 60 Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen Drogenhandels eingeleitet.

Den Erkenntnissen zufolge hatten vor allem zwei Gruppen die Drogen geliefert und dann an Kunden verkauft - darunter Marihuana, Ecstasy und Kokain. Mehr als zwei Kilogramm Marihuana wurden sichergestellt, ebenso wie unter anderem auch 2200 Ecstasy-Tabletten. Bei den Beschuldigten und in diversen Wohnungen fanden die Ermittler zudem Stichwaffen, Schreckschusswaffen und Reizgas.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2018, 21:52 Uhr
Aktualisiert:
10. August 2018, 18:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. August 2018, 18:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen