Übrigens

Durfte es nicht etwas mehr sein?

Von Ulrike Pfeil

Von der Blauen Brücke bis zum Depot wird Tübingens nächstes neues Quartier reichen. Die Lage – zentral und verkehrsgünstig – ist attraktiv, trotz der Bahnlinie im Rücken und der stark befahrenen Reutlinger Straße vorn.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.