Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In Schockstarre

Dußlinger Feuerwehr probt den Ernstfall

Eine gewaltige Verpuffung löschen und eingeklemmte Personen befreien: Die Feuerwehr Dußlingen, unterstützt von ihren Kameraden aus Nehren, hatte bei der Firma Kemmlit viel zu tun.

26.07.2015
  • sum

Dußlingen. Dass die Motoren unter der Abzuganlage neben der riesigen Produktionshalle der Firma Kemmlit auch mal überhitzen, könne durchaus vorkommen, erklärt Sven Laichinger. Der stellvertretende Kommandant verweist auf den feinen Holzstaub, der durch die Luft fliegt. Die papierfeinen Kunststoffspäne, aus dem Kemmlit Sanitärbaustoffe produziert, seien nicht weniger leicht entzündlich. Dass das t...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball