Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dynamo Dresden will Stuttgart mit «Mentalität bezwingen»
Uwe Neuhaus gibt sich vor der Partie gegen Stuttgart kämpferisch. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv dpa
Dresden

Dynamo Dresden will Stuttgart mit «Mentalität bezwingen»

Nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Serie steht Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden am Samstag gegen den VfB Stuttgart (13.00 Uhr) erstmals in dieser Saison unter Druck. 

14.10.2016
  • dpa

Dresden. Will man nicht in den Tabellenkeller abrutschen, wird gegen den Tabellendritten und Liga-Krösus Erfolgserlebnis benötigt. «Es gilt den Gegner mit Mentalität und der Unterstützung unserer Fans in die Knie zu zwingen», gab sich Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus am Freitag kämpferisch.

Der 56-Jährige weiß um die Stärke des Bundesliga-Absteigers, spricht sogar von einer Zweiklassengesellschaft. «Sie haben eine hohe individuelle Qualität, auch über die ersten elf hinaus. Von zehn Spielen verlierst du wohl die Mehrzahl.» Daher gelte es für seine Mannschaft «den einen Tag zu erwischen, an dem man sie schlagen kann.»

Für Dresden gilt es, vor allem in der Defensive wieder Stabilität zu erlangen. «Da haben wir zu viele Fehler gemacht in den vergangenen Wochen gemacht», analysierte Neuhaus, dem die zweiwöchige Länderspielpause sehr gelegen kam.

Wichtiger Bestandteil der Offensivabteilung ist Mittelfeldspieler Aias Aosman. Auch der Deutsch-Syrer, bisher einmal selbst erfolgreich, fordert das Erfolgserlebnis: «Wir haben einiges gutzumachen und wir werden alles geben um die Punkte in Dresden zu behalten.»

Der 23-Jährige präsentierte sich am Freitag im Sondertrikot mit der Aufschrift «Love Dynamo - Hate Racism», mit dem Dynamo am Samstag bereits das sechste Jahr in Serie im Rahmen der FARE-Aktionswochen für «Fußball gegen Rassismus in Europa» auflaufen wird.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.10.2016, 15:29 Uhr | geändert: 14.10.2016, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball