Stuttgart

EU-Klimapaket: Für AfD „Sargnagel“ für heimische Wirtschaft

Die AfD im Landtag hat die Klimaziele der EU als lächerlich und gefährlich kritisiert.

22.07.2021

Von dpa/lsw

Bernd Gögel, AfD-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Stuttgart. Die Klimaschutzpläne gefährdeten die Existenz heimischer Betriebe und seien ein Sargnagel für die heimische Wirtschaft, kritisierte AfD-Fraktionschef Bernd Gögel am Donnerstag im Landtag in Stuttgart. Die EU-Kommission hat unter dem Motto „Fit for 55“ Gesetzesvorschläge erarbeitet, um die Treibhausgase bis 2030 um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 senken. „„Jobless in 35“ wäre sicher die passendere Überschrift für das Programm gewesen“, sagte Gögel.

Der Klimaschutz sei kein Sargnagel, sondern ein Motor für die Wirtschaft, entgegnete der Grünen-Abgeordnete Felix Herkens. Die AfD sei hingegen „destruktiv, spalterisch und ohne jede Idee“ und lebe in der Vergangenheit.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 10:19 Uhr
Aktualisiert:
22. Juli 2021, 10:19 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2021, 10:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen