Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eggs

Bizarre Geschichte zweier greiser Brüder, deren ritualisierte Hassliebe auf die Probe gestellt wird.

Bizarre Geschichte zweier greiser Brüder, deren ritualisierte Hassliebe auf die Probe gestellt wird.

EGGS
Norwegen

Regie: Bent Hamer
Mit: Sverre Hansen,Kjell Stormoen,Leif Andree

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Inhalt: Moe und Far sind Brüder und Mitte siebzig. Ihr ganzes Leben haben sie gemeinsam in ihrem abgeschiedenen Haus auf dem Land verbracht. Die Rollen sind verteilt, der Alltag voller Gewohnheiten und Rituale: der morgendliche Schluck Wasser, der tägliche Streit beim Gang aufs Klo, das Bad am Samstagabend mit anschließendem Wiegen und Tänzchen, das Schmücken des Weihnachtsbaums... Nur einmal ist Far für ein paar Tage ausgebrochen: während des Krieges war er mit dem Moped in Schweden. Und dieser Ausflug ist nicht ohne Folgen geblieben: Nun, 25 Jahre später bricht sein Sohn Konrad in das gewohnte Leben der beiden Brüder ein: fremd, groß und unförmig, sprachlos und mit einer Kiste geheimnisvoller Vogeleier auf dem Schoß wird er im Rollstuhl direkt vor ihrer Tür abgesetzt. Der eingespielte Alltag der Brüder gerät gründlich durcheinander.

Verleihinfo: "Eggs" ist so skurril wie seine Figuren, voll bizarrer kleiner Geschichten und optischer Überraschungen. Mit einer eigentlich unmöglichen Geschichte gelang dem jungen Regisseur Bent Hamer, dessen "Kitchen Stories" aktuell in den Kinos laufen, ein kleines Wunder: Er fand Geldgeber für seinen ersten Film, drehte ihn in 19 Tagen, erntete Preise auf Dutzenden Festivals und last not least auch die Begeisterung des Publikums.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige