Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Egoshooter

Fiktives Videotagebuch eines Heranwachsenden von halbherziger Experimentalität.

Fiktives Videotagebuch eines Heranwachsenden von halbherziger Experimentalität.

EGOSHOOTER
Deutschland

Regie: Christian Becker, Oliver Schwabe
Mit: Tom Schilling,Max Timm,Camilla Renschke

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Verleihinfo: Der Film folgt verschiedenen Menschen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, auf den ersten Blick fast zufällig, bis sie schließlich wieder auftauchen und sich hie und da begegnen. Da ist eine junge Drogenabhängige (Duda - Marija Tadic), die bei ihren Nächsten Geld für den nächsten Schuss zusammenzukratzen versucht, ein alter Mann (Josip - Zlatko Crnkovic), dessen Alltag durch die Erscheinung einer jungen "Diasporakroatin" aus Deutschland verändert wird. Da ist auch die Geschichte eines bekannten Schauspielers (Boris - Ivo Gregurevic), der die Nacht mit Alkohol und Menschen am Rande der Gesellschaft verbringt, ebenso wie die eines ehemaligen jungen Kriegers, der auf eigene Weise den Kontakt mit dem geliebten Sohn aufzunehmen versucht.

Um die Beziehnung zwischen Vater und Sohn sowie zwischen der jüngeren und älteren Generation im heutigem Kroatien geht es auch in der letzten, sechsten Geschichte, die mit einem Menschen, der nicht schlafen kann, einen Rahmen und eine Brücke darstellt zum Filmbeginn und zur ersten Geschichte, wo der Kriegsalltag ein paar Jahre zuvor von den Menschen verschiedenartig zu bewältigen versucht wird.

Die Charaktere bilden eine Galerie marginalisierter Menschen, Menschen, die auf diese oder jene Weise miteinander verbunden sind und im Allgemeinen keine Perspektive haben, so dass das Gesamtbild der hiesigen Wirklichkeit ziemlich düster ausfällt.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
23.02.2005

12:00 Uhr

Boris Dollinger schrieb:

Ist schon etwas enttäuschend dass es in den Kreisen LB,S,ES,BB,WN,GP,RT und TÜ kein Kinobetreiber für nötig erachtet diesen von der Kritik zwar nur mäßig bewerteten, aber von seine Grundprämisse doch recht interessant klingenden Film ins Programm zu nehmen!!!



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige