Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mühlacker

Ehefrau erstochen: Haftbefehl gegen Ehemann beantragt

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat gegen den 41-Jährigen, der am Freitag seine Ehefrau in Mühlacker (Enzkreis) erstochen haben soll, Haftbefehl beantragt.

03.03.2018
  • dpa/lsw

Mühlacker. Unterdessen liefen die Ermittlungen in dem Fall weiter, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Der Mann soll die 37-Jährige am Freitag in einer Wohnung attackiert und anschließend mit einem der gemeinsamen Söhne zu Fuß geflüchtet sein. Die minderjährige Tochter des Opfers rief die Polizei, die den mutmaßlichen Täter später im Rahmen einer Fahndung festnahm. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus, hielten sich zu den Hintergründen aber zunächst bedeckt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.03.2018, 08:11 Uhr | geändert: 03.03.2018, 11:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball