Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vorwürfe gegen die Stadt

Ehepaar Kraft legt Verfassungsbeschwerde ein

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit wandten Maria und Siegfried Kraft sich nun an das Bundesverfassungsgericht. Die Stadt unternehme nichts gegen die Gefahren im Öschinger Wohngebiet Auchtert, obwohl sie es besser wissen müsste, argumentieren sie.

16.06.2014
  • Gabi Schweizer

Öschingen. Die Stadt solle etwas unternehmen, um Leben und Eigentum der Bewohner/innen zu schützen, fordern Maria und Siegfried Kraft. Konkret verlangen sie eine Frühwarnanlage für Hangrutschungen im Wohngebiet Auchtert und eine bessere Informationspolitik. „Dies wird seitens der Stadt Mössingen beharrlich unterlassen“, schreiben sie in ihrer Beschwerde ans Bundesverfassungsgericht. „Obwohl der H...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball