Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Remembering Graffiti“ zum Andenken an einen Menschenrechtler

Ehrenerweis für Baratali Kaveh Pouryazdani, der sich vor einem Jahr verbrannt hat

Drei Mauerabschnitte ist es groß. In der Mitte Kaveh Pouryazdanis lächelndes Gesicht, rechts und links davon einige Wörter auf Deutsch und ihre Übersetzung auf Persisch. Es wirkt freundlich vor dem himmelblauen Hintergrund.

17.06.2015
  • jaf

Tübingen. Die Motivation für das Bild ist allerdings sehr ernst: Vor etwas über einem Jahr hat sich der Exil-Iraner Kaveh Pouryazdani hinter der Stiftskirche selbst verbrannt. Nun hat ihm zu Ehren ein Team an eine Mauer in der Schellingstraße Graffiti gesprayt. „Kaveh soll nicht in Vergessenheit geraten“ sagt der Initiator, der sich Titus nennt. Es ist die Gemeinschaftsarbeit von acht Leuten, die Kaveh entweder persönlich oder durch Erzählungen kannten.

Die Gedenkgraffiti sollen zwei Aspekte aus dem Leben des iranischen Menschenrechtsaktivisten besonders hervorheben: zum einen das Thema Asyl und Flucht, zum anderen den Iran. Die beiden weiblichen Figuren im Bild stellen Marjane Satrapi aus dem Comic „Persepolis“ dar. Die Autorin und Hauptfigur der französischen Graphic Novel ist ebenfalls eine Gegnerin des Iranischen Regimes und hat einen ähnlichen Lebenslauf wie Kaveh.

„Fight Fortress Europe“ soll auf Europa als unzugängliche Festung aufmerksam machen. Der Slogan kann als Pro-Flüchtlings- und Anti-Rassismus-Statement verstanden werden. Das Wohnprojekt Schellingstraße hat die „Remembering-Graffiti“ unterstützt und gesponsort. Ein zweiter Teil des Projekts soll noch als YouTube-Video folgen.

Ehrenerweis für Baratali Kaveh Pouryazdani, der sich vor einem Jahr verbrannt hat

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball