Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neubaustrecke

Eidechsen behindern Tunnelbau

Die Bahn meldet Verzögerungen von bis zu 18 Monaten bei der Fertigstellung der Trasse Wendlingen-Ulm.

06.04.2017
  • FABIAN ZIEHE

Stuttgart. Die Bahn meldet für den Albvorlandtunnel Bauverzögerungen von bis zu 18 Monaten. So sei es unwahrscheinlich, dass die Neubaustrecke Ulm-Wendlingen vorzeitig fertig wird, sagte der Sprecher des Bahnprojektes Stuttgart-Ulm, Jörg Hamann, der SÜDWEST PRESSE. Auch mögliche Einsparungen durch eine vorzeitige Fertigstellung fielen so weg. „Ziel ist es, in dem Zeitrahmen bis 2021 hinzukommen.“ Dafür würden nun „die Bauabläufe in Zusammenarbeit mit den beteiligten Firmen optimiert“, erklärte die Bahn.

Grund für die Verzögerungen sind Eidechsen-Funde etwa im Bereich des Westportals der knapp 8,2 Kilometer langen Röhre zwischen Kirchheim und Wendlingen. 2016 hatte man dort bei Nachuntersuchungen neue Populationen entdeckt. Es habe sich wohl um Eidechsen gehandelt, die in der Kartierung für den 2015 erteilten Planfeststellungsbeschluss noch nicht erfasst waren. Die Tiere behinderten die Baubereitstellungsfläche am Westportal, wo die Tunnelvortriebsmaschine wieder ans Tageslicht kommen soll.

Die Zauneidechsen werden nun nach der Genehmigung einer Planänderung durch das Eisenbahn-Bundesamt umgesiedelt. Nächste Zielmarke für den Tunnel, so Hamann, sei nun ein Baustart im September. „Das würde uns optimistisch stimmen, dass 2021 zu schaffen ist.“ zie

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.04.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball