Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine andere Dimension

Eigenartig intensive Ansichten der Burg Hohenzollern – festgehalten von der Chinesin Xiaowei Ju

Vielleicht muss man eigens aus China anreisen, um die Burg Hohenzollern einmal magisch, ursprünglich und wie aus der Zeit gefallen zu erfahren. Die chinesische Foto-Reporterin Xiaowei Ju hat es geschafft.

16.06.2015
  • Eike Freese

Bisingen. Es war ein Sommertag im Juli 2013, als sich die chinesische Fotografin Xiaowei Ju gemeinsam mit ihrer Tochter an den Aufstieg zur Burg Hohenzollern machte. Die beiden Frauen hatten ihre Kamera-Ausrüstung in Rollkoffern dabei. Im Lauf des Tages kraxelten sie durch die Höfe und Mauern des Schlosses, die Mutter knipste, die Tochter assistierte. Und als die Chinesinnen am Ende des Tages wie...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball