Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Horb · Fußball-Landesliga

Eigentor schockt Wittendorf

Der SV Wittendorf verliert das erste Saison-Heimspiel gegen den VfL Mühlheim in der Nachspielzeit mit einem Eigentor – 0:1.

19.08.2019

Von Martin Körner

Die Nachspielzeit war am Samstagnachmittag beim ersten Landesligaheimspiel für den SV Wittendorf an der „Langen Furche“ angebrochen, drei Minuten hatte Schiedsrichter Celkin Soner von der Schiedsrichtergruppe Nürtingen verordnet.Auf den mit rund 300 Besuchern besetzten Rängen rechnete man schon mit einem torlosen Spielausgang. Gerade war die erste Nachspielminute angebrochen, da passierte das Mis...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. August 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen