Tübingen · Uraufführung

Ein Abend voller Rätsel und Rausch

Das Ensemble Phorminx erkundete Achim Bornhöfts „Strand“ – und endete in Rauschen und Knistern.

06.12.2022

Von Achim Stricker

In den ersten Minuten versucht man noch, sich in der immer dichter werdenden Klanglandschaft zu orientieren: Wer spielt gerade was? Denn die hörbaren Töne lösen sich zunehmend ab von den sichtbaren Spielbewegungen. Den Flötentriller eben konnte man eindeutig an den Fingern ablesen. Doch jetzt flackert eine Cello-Figur durch den Raum als ihr eigenes nachebbendes Echo, während der Streicherbogen st...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
06.12.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 27sec
zuletzt aktualisiert: 06.12.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen