Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Ein Alarmzeichen für die RAT

Glücklich die Gemeinde, die solch engagierte Ehrenamtliche hat. Barbara Krahl ist mehrfach aktiv, auf verschiedenen Ebenen präsent. Eines ihrer Ehrenämter gibt sie – wohl im September – auf, sie verlässt den Kirchentellinsfurter Gemeinderat. Mit Barbara Krahl verliert die Bürgerliste RAT eine eifrige und erfahrene Kommunalpolitikerin.

29.07.2015

Nicht immer bequem, stieß sie heikle Themen an, stieß auch auf Widerspruch. Wenn sie mal daneben gegriffen hatte, gestand sie ihren Fehler ein und – entschuldigte sich. Nicht selbstverständlich heutzutage.Nun hat die Gemeinderätin ihren Rückzug den RAT-lern bereits im Februar angekündigt, familiäre sowie gesundheitliche Gründe angegeben. Wenn ihr der Entschluss nun leichter fällt, weil sie sich w...

62% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball