Brand

Ein Bewohner des Hauses soll das Feuer gelegt haben

Flammen haben am frühen Dienstagmorgen ein Wohnhaus in Talheim zerstört. Die Polizei geht von Brandstiftung aus; ein Verdächtiger ist gefasst.

29.03.2022

Von Manuel Fuchs

Eine Glocke von Brandgeruch stülpt sich noch am Dienstagnachmittag in der Talheimer Birkenstraße über das Haus mit der Nummer 8. Gekappte Stromleitungen und rußige, zersprungene Dachziegel liegen in der Einfahrt und auf der Wiese vor dem Haus. Aus den Fenstern im Obergeschoss winden sich verschmorte und verbogene Rollläden; kohlschwarze Balken und Holzverkleidungen künden von den nächtlichen Fla...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
29.03.2022, 18:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 32sec
zuletzt aktualisiert: 29.03.2022, 18:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte
Hier hat die Redaktion einen Inhalt von OpenStreepMap eingebunden. Dabei können personenbezogene Daten an den Drittanbieter übermittelt werden.