Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Abfallentsorgung

Ein Chaos droht

Das in Dämmstoffen enthaltene Flammschutzmittel HBCD gilt seit 30. September als gefährlicher Abfall. In der Region fehlt es an geeigneten Verbrennungsanlagen, Handwerker bleiben auf Abfällen sitzen. Heute tagen Verantwortliche.

18.10.2016

Von Moritz Hagemann

Heute gibt es eine Sitzung. Sie ist so etwas wie die letzte Hoffnung. „Sollte es in den kommenden zwei Wochen keine Lösung geben“, sagt Jürgen Höritzer, „dann erwarte ich einen Zusammenbruch in Teilen der Branchen.“ Beim Geschäftsführer des Tübinger Dachdecker-Betriebes Peetz klingt Verzweiflung in der Stimme mit. Denn: Handwerksbetriebe, die mit Dämmungen zu tun haben, können seit dem 30. Septem...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen