Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Doppel-Lübben, zwei Elfer
Schwer zu halten: Rottenburgs Daniel Rave (links) heftet sich mühevoll Derendingens Tim Steinhilber an die Fersen, FCR-Trainer Frank Eberle sieht’s mit skeptischem Blick. Bild: Ulmer
Fußball-Bezirksliga|Spiel des Tages

Ein Doppel-Lübben, zwei Elfer

FC Rottenburg wird nach 1:3 (0:2)-Heimniederlage gegen den TV Derendingen durchgereicht. Der TVD klettert auf Platz 5.

26.03.2018
  • Michael Sturm

Beim FC Rottenburg gewinnt man nicht mit links. Der TV Derendingen legte enormen Biss an den Tag. Im Umkehrschluss heiße das, dass seiner Elf eben dieser Biss gefehlt habe, so FCR-Trainer Frank Eberle. „Das macht mich nachdenklich.“ Möglicherweise sei noch die Heimniederlage vor zwei Wochen gegen Genkingen in den Köpfen der Spieler gewesen.Der TV Derendingen schleppte auch einen Rucksack aus zule...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball