Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Haushaltsanträge

Ein Euro für die Oberamteistraße

Die Christdemokraten wollen Sanierungen und Neubauten an die GWG abdrücken.

17.11.2016
  • mre

„Ein OB-Wahlkampf-Haushalt“, sagt CDU-Fraktionschef Rainer Löffler zum Entwurf der Stadtverwaltung – wegen der Wahlen 2019. Trotz 37 Millionen Euro geplanter neuer Schulden in vier Jahren habe die Stadt großen Nachholbedarf bei Straßensanierungen. Mit 22 Haushaltsanträgen fordern die Christdemokraten „Vorfahrt für die Bezirksgemeinden“, so Löffler. Die fühlten sich von der Stadt vernachlässigt, s...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball