Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Festival der Komödianten
Shirley Larible, die Tochter von Starclown David Larible, macht beim Weltweihnachtscircus mit, auch wenn ihr Vater nach seiner Verhaftung nicht dabei ist. Foto: Weltweihnachtscircus
Weltweihnachtscircus

Ein Festival der Komödianten

Produzent disponiert um, nachdem seine Hauptattraktion wegfällt. Vier Clowns springen ein.

06.12.2016
  • RAINER LANG

Stuttgart. Henk van der Meyden hat aus der Not eine Tugend gemacht. Vor knapp zwei Wochen sagte der Produzent des Stuttgarter Weltweihnachtscircus den Auftritt des italienischen Weltklasseclowns David Larible ab, nachdem dieser in der Schweiz wegen des Vorwurfs der Pädophilie verhaftet worden war. Nun hat van der Meyden das diesjährige Gastspiel in ein Festival der Komödianten umdeklariert: Als Ersatz für die Zugnummer Larible stehen vier Clowns in der Manege. Geschafft habe er das so kurz vor der Premiere an diesem Donnerstag wegen seiner guten internationalen Kontakte, sagte van der Meyden am Montag. Während des gesamten Gastspiels tritt der preisgekrönte russische Clown Pavel Boyarinov auf. Unterstützt wird er in der ersten Woche von Semen Schuster alias Housch-ma-Housch, der bisher im Pariser Lido auftrat. Ab 15. Dezember wird der gebürtige Ukrainer abgelöst vom beldischen Duo „Les Frères Taquins“.

Auch Tiere gehören für van der Meyden ins Programm. Deshalb hofft er auf eine Ausnahmeregelung, falls sich der Stuttgarter Gemeinderat für ein Wildtierverbot entscheiden sollte. Für 2017 stehe schon Dompteur Martin Lacey mit seiner Raubtiernummer unter Vertrag. Tierhaltung sei genauso wichtig wie die Tiernummern, so van der Meyden. In diesem Jahr sind Seelöwen, Pferde, Kamele, Lamas und Hunde dabei.

Der Zirkus präsentiert bis 8. Januar ein Programm mit einem Budget von rund drei Millionen Euro. Dazu zählen zwei Nummern aus China: Tschaikowskis „Schwanensee“ präsentiert von 20 männlichen Schwänen und eine Lassonummer mit 16 Akrobaten. Laribles Tochter Shirley Larible ist übrigens ebenfalls mit Luftakrobatik dabei. lan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball