Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Jahr großer Investitionen
In die Obere Scheuer auf dem Kirchberg sollen für 1,9 Millionen Euro ein Tagungs- und ein Meditationsraum eingebaut werden. Bislang dient das 1824 errichtete Gebäude als Lager und für Flohmärkte.Bild: Priotto

Ein Jahr großer Investitionen

Bilanz Das Kloster Kirchberg plant den Umbau der Oberen Scheuer und ein Kolumbarium. Der Umsatz aus Verpflegung war 2016 höher als aus Übernachtungen.

23.11.2016
  • Cristina Priotto

Hochs und Tiefs prägten das Jahr 2016 auf dem Kirchberg: „Auf ein Sommerloch folgte ein sehr guter Oktober“, berichtete der kaufmännische Leiter Lothar Hölzle am Dienstag beim Jahres-Pressegespräch des Klosters. Bis Ende Dezember werden 17900 Übernachtungen erreicht. Mehr ist wegen der Struktur des Gebäudes nicht möglich. Da 2017 neun Zimmer im Konventgebäude sowie der Kapitelsaal neue Abwasserro...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball