Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Eutingen · Kirchenhistorie

Ein Koloss mit Überraschungen

Vor 30 Jahren wurde der massive Altar in der Sankt-Stephanus-Kirche eingeweiht.

11.03.2020

Von Alexandra Feinler

Unberührt wirkt der Altar in der Eutinger Sankt-Stephanus-Kirche. Dabei wurden bei seiner Einweihung vor 30 Jahren Märtyrer-Reliquien der Heiligen Lucens und Agape eingemauert.Mit Beginn der Kirchenrenovierung wurden auch ihre Schätze restauriert. Dabei entschied sich die Kirchengemeinde für einen neuen Altar.Bildhauer Siegfried Haas aus Rottweil fertigte aus Gundelsheimer Traventin einen 4,8Tonn...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. März 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. März 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen