Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Ein Konflikt parkt auf dem Schnarrenberg

Das Universitätsklinikum Tübingen (UKT) wird immer wieder Opfer des eigenen Erfolgs. Die hervorragende medizinische Versorgung zieht Patienten von weit her an. Die Anreise per Bahn, Bus oder gar mit dem Rad ist vielen nicht zuzumuten. Sie werden meist mit dem Auto von Angehörigen gebracht – und immer wieder besucht.

01.10.2014

Auf Station werden sie von Mitarbeitern verarztet und gepflegt, die auch zu nachtschlafenen Schicht-Zeiten auf den Schnarrenberg kommen müssen. Denn dort siedelt sich eine Klinik nach der anderen an. Auch das ist Ergebnis des Erfolgs. Die Räumlichkeiten müssen größer als im Tal und auf dem neuesten Stand sein. Die Bauten aber erhöhen den Parkplatzbedarf weiter – allein für die Augenklinik noch ma...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball