Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rückbau, Schritt für Schritt

Ein Masterplan für den Neckar bei Börstingen

Bei Börstingen soll im nächsten Jahr der Neckar naturnah umgestaltet werden. Sebastian Krieg vom Tübinger Regierungspräsidium informierte den Starzacher Gemeinderat über das, was geplant ist.

29.09.2017
  • Ulrich Eisele

An 13 Stellen zwischen Starzach und Metzingen soll das größte Fließgewässer der Region ökologisch aufgewertet werden. So steht‘s im „Masterplan Neckar“, den der Regionalverband aufgrund der europäischen Wasserrahmenrichtlinie entworfen hat. Eine dieser Stellen liegt bei Börstingen. Dort plant das Regierungspräsidium – genauer: die Abteilung „Gewässer I. Ordnung“ – den Einbau von Störsteinen, Buhn...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball