Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Talheim · Naturschutz

Ein Novum auf Horber Gemarkung

Der Artenschutz ist gefragt bei der Erweiterung des Talheimer Baugebiets Barbel West: Denn die Feldlerche ist gesichtet worden.

18.01.2020

Von Gabriele Weber

Start der Erschließung der Baugebietserweiterung von Barbel West könnte im Juli 2021 sein. Dann könnte der Bauherr Anfang 2022 loslegen – vorausgesetzt, die artenschutzrechtlichen Hausaufgaben durch Schaffung von Ausgleichsflächen durch sogenannte „Buntbrachen“ und „Lerchenfenster“ sind gemacht. Oder anders formuliert: Es braucht die Bereitschaft von Landwirten, mit denen man nun Kontakt aufnimmt...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Januar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen