Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Ort der Begegnung und Integration
Repair-Cafés – wie hier in Reutlingen – sind im Trend. Archivbild: Haas
Hilfe zur Selbsthilfe

Ein Ort der Begegnung und Integration

Am 2. Februar wird das erste Repair-Café in Horb eröffnet.

20.01.2017
  • Dagmar Stepper

Ende September luden das katholische Dekanat und mehrere Partner zum Pressegespräch ein. Thema war ein Repair-Café für Horb – nach dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“. Damals waren die Initiatoren nicht sicher, ob sich das Projekt umsetzten lässt. Denn dafür braucht es ehrenamtliche Mitstreiter, die ihre handwerklichen Fertigkeiten einbringen. Doch es bahnt sich ein Erfolg an: Der Eröffnungst...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball