Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Scanner misst Schlaglöcher
Der „Eagle eye“-Messwagen vor der Kalibrierungswand am Flugplatz Poltringen.Bild: Abele
Infrastruktur

Ein Scanner misst Schlaglöcher

Wie ist der Zustand der Straßen in Ammerbuch? Und wie wertvoll ist das Straßennetz der Gemeinde? Diese Fragen will die Verwaltung klären.

05.03.2018
  • Thimon Abele

Ein orangener Transporter ist in den vergangenen Tagen öfters in Ammerbuch zu sehen gewesen. Darauf montiert waren mehrere Kameras und Sensoren. Der Wagen fuhr nach und nach die Verkehrswege der Gemeinde ab und machte Fotos. Hier war jedoch nicht Google am Werk, sondern der Berliner Technologieanbieter „Eagle eye technologies“.Im Auftrag der Gemeinde sollte so der Bestand der Straßen erfasst werd...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball