Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Interview mit Fußball-Schiedrichterin

Ein Spieler versetzte ihr einen Kung-Fu-Tritt in den Rücken

Fußball Wie Ann-Katrin Keller aus Öschingen nach einer Attacke als Schiedsrichterin auf den Platz zurückgekehrt ist.

17.03.2018
  • Vincent Meissner

„Danke, Schiri“: Der Württembergische Fußball-Verband (WFV) hat bei einer Veranstaltung in Reutlingen Schiedsrichter aus ganz Württemberg für ihr Engagement geehrt – auch Ann-Katrin Keller. Im TAGBLATT-Interview berichtet die 21-jährige Öschingerin, wie sie mit einer traumatischen Attacke umgegangen ist.TAGBLATT: Frau Keller, 2015 haben Sie im Alter von 18 Jahren einen tätlichen Angriff erlebt. ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball